Ganz unter dem Motto aus alt mach neu, haben die Schüler der E1 im Religionsunterricht aus einem alten Kegelspiel Krippenfiguren gebastelt.

 

Beim gemütlichen Beisammensein um den Adventkranz gibt es immer ein Stück Lebkuchen.

Selbst gebacken schmeckt er natürlich am besten.

Neben guten Gaben vom Nikolaus war auch eine kleine Rute vom Krampus dabei.

 

Die Kinder der 4a Klasse durften im Rahmen eines mehrwöchigen Kunstprojektes eine Mauer im Innenhof des alten Rotkreuz- Hauses gestalten.

Angeleitet wurden die begeisterten Jungkünstler vom Kirchberger Künstler Andreas Rabel, der ihnen vorerst den Kunststil “Graffiti“ näherbrachte, sie bei der Inspirationssuche unterstützte und sie anschließend beim Sprayen und Malen begleitete.

Das Resultat ließ sich sehen: Eine bunt gestaltete Graffiti- Mauer, große besprayte und bemalte Keilrahmenbilder und Kinder, die mit Freude, Eifer und Können bei der Arbeit waren.DSC 0050

DSC 0053

DSC 0055

IMG 20201019 WA0000 1

IMG 20201019 WA0009

IMG 20201019 WA0010

IMG 20201019 WA0011

IMG 20201019 WA0012

IMG 20201019 WA0013

IMG 20201019 WA0014 1

IMG 20201019 WA0015

IMG 20201019 WA0016

IMG 20201019 WA0017

IMG 20201019 WA0019

IMG 20201019 WA0020

IMG 20201019 WA0004 1

IMG 20201019 WA0007 1

IMG 20201019 WA0006 1

IMG 20201019 WA0005 1

IMG 20201012 WA0002

IMG 20201015 WA0012

IMG 20201015 WA0013

IMG 20201015 WA0015

 

IMG 20201015 WA0017

IMG 20201012 WA0004

IMG 20201008 083409084

IMG 20201008 090156504

IMG 20201008 WA0029

T 20201008 090833659

T 20201008 WA0011

T 20201008 WA0022

T 20201008 WA0036

Am Bauernhof „dAnimals“ durften wir verschiedene Tiere füttern und streicheln.

Bei der Wanderung mit den Lamas zeigten wir Aufmerksamkeit, Geduld und Empathie für die Tiere.

Am Acker ernteten wir Mais und Erdäpfel, die wir gleich am nächsten Tag verkosteten.

1

2

5

6

7

3

4

8

1 2

2 2